21. Jahrgang (2018), Ausgabe 11 (November)
ISSN 1619-2389, www.krisennavigator.de

Langfristige Krisennachbereitung

Krisenmanagement ist nicht selten Chancenmanagement. Zur Wiedergewinnung des Vertrauens von Kunden, Aktionären, Anwohnern, Mitarbeitern, Behörden, Journalisten etc. nach einer durchlebten Krise unterstützt der Krisennavigator Unternehmen und Institutionen in den folgenden Bereichen:

Krisenanalyse: Analyse der Krisenbewältigung und Ermittlung von Optimierungsmöglichkeiten
Krisenlehren: Moderation und Begleitung der notwendigen Veränderungsprozesse innerhalb und außerhalb der Organisation
Krisencontrolling: Evaluation der betriebswirtschaftlichen Effektivität und Effizienz der Krisenbewältigung
Krisendokumentation: Erstellen von Broschüren und Chronologien zur Aufarbeitung des Krisenfalls
Krisendialog: Durchführen von vertrauensbildenden Dialogmaßnahmen (Informationsportale, Symposien etc.)

Für weitere Details oder ein konkretes Angebot nehmen Sie bitte Kontakt mit uns aus.


Stand: Mittwoch, 14. November 2018 - 06:24:27 Uhr

Vervielfältigung und Verbreitung - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher
schriftlicher Genehmigung des Krisennavigator - Institut für Krisenforschung, Kiel.
© Krisennavigator 1998-2018. Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1619-2389.
Internet:
www.krisennavigator.de | E-Mail: poststelle@ifk-kiel.de