22. Jahrgang (2019), Ausgabe 12 (Dezember)
ISSN 1619-2389, www.krisennavigator.de
Beraterfusion - Neuer deutscher "Big Player" für Insolvenz und Sanierung entsteht

Berlin - Die Insolvenzverwalter-Kanzlei hww wienberg wilhelm und die Sanierungsberatung CMS Societät für Unternehmensberatung AG schließen sich am 01. Januar 2011 zur "hww Gruppe" zusammen. Die neue Unternehmensgruppe wird aus drei eigenständigen Einheiten bestehen und rund 360 Mitarbeiter an etwa 30 Standorten in Deutschland beschäftigen. Der Zusammenschluss gilt zugleich als Vorzeichen für einen tiefgreifenden Wandel in der auf die Rettung von Unternehmen spezialisierten Branche. Durch die Reform der Insolvenzordnung (InsO) wird künftig die so genannte "insolvenznahe Sanierung" in einer weit früheren Phase beginnen und sich eng mit der darauf folgenden Insolvenzverwaltung verzahnen.

[mehr] >>

Treffer 11 bis 11 von 11
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-11 Nächste > Letzte >>

Suchen |


Stand: Montag, 9. Dezember 2019 - 21:47:39 Uhr

Vervielfältigung und Verbreitung - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher
schriftlicher Genehmigung des Krisennavigator - Institut für Krisenforschung, Kiel.
© Krisennavigator 1998-2019. Alle Rechte vorbehalten. ISSN 1619-2389.
Internet:
www.krisennavigator.de | E-Mail: poststelle@ifk-kiel.de