Ein "Spin-Off" der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
19. Jahrgang (2016) - Ausgabe 5 (Mai) - ISSN 1619-2389
 

Betriebliches Krisenmanagement im Internet

von Frank Roselieb

Pressemitteilung Nr. 1 / 99
(Dienstag, 2. März 1999)

Kiel - Wie kann ich eine drohende Insolvenz meiner Kunden und Lieferanten rechtzeitig aus deren Jahresabschlüssen erkennen? Wann lohnt sich der Einsatz von externen Krisenmanagern? Was muß ich bei der Kommunikation im Krisenfall beachten? Antworten auf diese Fragen liefert ab sofort der Krisennavigator, ein deutschsprachiges Internet-Angebot zu den Themenbereichen "Krisenmanagement", "Krisendiagnose" und "Krisenkommunikation".

Unter der Internet-Adresse www.krisennavigator.de informiert der Lehrstuhl für Organisation an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel über erfolgreiche und erfolglose Strategien zur Bewältigung von Unternehmenskrisen. "Mit dem Krisennavigator möchten wir Wissenschaftlern, Managern, Journalisten und anderen Interessierten fundierte Informationen zum bilanziellen und kommunikativen Krisenmanagement bereitstellen", erläutert Jürgen Hauschildt (62), Betriebswirtschafts-Professor und renommierter Krisenforscher an der Kieler Universität. Hierzu gehören aktuelle Forschungsergebnisse und Hinweise auf interessante Tagungen genauso wie Fallstudien und eine Sammlung mit nützlichen Links zu thematisch verwandten Seiten im Internet.

Das Informationsangebot des Krisennavigators wird in den nächsten Monaten noch wesentlich erweitert. "Wir planen den Aufbau einer umfangreichen Literaturdatenbank und einer Fallstudiensammlung nach US-amerikanischem Vorbild", ergänzt Frank Roselieb vom Institut für Betriebswirtschaftslehre an der Kieler Universität. Der 29jährige Diplom-Kaufmann ist Initiator, Online-Redakteur und Webmaster des Krisennavigators. Interessierte können schon heute einen elektronischen Newsletter kostenlos abonnieren, der regelmäßig über aktuelle Neuerscheinungen, Tagungen und Forschungsergebnisse zum Management von Unternehmenskrisen informiert.

Ansprechpartner

Frank Roselieb
Krisennavigator - Institut für Krisenforschung
Ein Spin-Off der Universität Kiel
Schauenburgerstraße 116
D-24118 Kiel
Telefon: +49 (0)431 907 - 26 10
Telefax: +49 (0)431 907 - 26 11
Internet: www.krisennavigator.de
E-Mail: roselieb@krisennavigator.de

Erstveröffentlichung im Krisennavigator (ISSN 1619-2389):
2. Jahrgang (1999), Ausgabe 3 (März)


Vervielfältigung und Verbreitung - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher
schriftlicher Genehmigung des Krisennavigator - Institut für Krisenforschung, Kiel.
© Krisennavigator 1998-2016. Alle Rechte vorbehalten.
Internet:
www.krisennavigator.de | E-Mail: poststelle@ifk-kiel.de

Krisenthemen
Aktuell
Kurzmeldungen
Krisenmanagement
Restrukturierungsmanagement
Krisenkommunikation
Themenmanagement
Krisenpsychologie
Risikomanagement
Compliancemanagement
Sicherheitsmanagement
Katastrophenmanagement
Krisenforschungsinstitut
Kurzprofil
Bereiche
Publikationen
Interviews
Vorträge
Stellungnahmen
Veranstaltungen
Zeitschriften
Stellenangebote
Ansprechpartner
Krisenberatung
Kurzprofil
Einzelleistungen
Kommunikationslösungen
Komplettsysteme
Basislösungen
Referenzen
Ansprechpartner
Krisenakademie
Kurzprofil
Krisenübung & Medientraining
Krisengipfel & Fachtagungen
Seminare & Schulungen
Vorträge & Vorlesungen
Zertifikatslehrgänge
Veranstaltungsticket
Ansprechpartner
Deutsch   /  English  Letzte Aktualisierung: Freitag, 27. Mai 2016
        Krisenkompetenz als langfristiger Erfolgsfaktor.

Krisennavigator

 

Betriebliches Krisenmanagement im Internet

von Frank Roselieb

Pressemitteilung Nr. 1 / 99
(Dienstag, 2. März 1999)

Kiel - Wie kann ich eine drohende Insolvenz meiner Kunden und Lieferanten rechtzeitig aus deren Jahresabschlüssen erkennen? Wann lohnt sich der Einsatz von externen Krisenmanagern? Was muß ich bei der Kommunikation im Krisenfall beachten? Antworten auf diese Fragen liefert ab sofort der Krisennavigator, ein deutschsprachiges Internet-Angebot zu den Themenbereichen "Krisenmanagement", "Krisendiagnose" und "Krisenkommunikation".

Unter der Internet-Adresse www.krisennavigator.de informiert der Lehrstuhl für Organisation an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel über erfolgreiche und erfolglose Strategien zur Bewältigung von Unternehmenskrisen. "Mit dem Krisennavigator möchten wir Wissenschaftlern, Managern, Journalisten und anderen Interessierten fundierte Informationen zum bilanziellen und kommunikativen Krisenmanagement bereitstellen", erläutert Jürgen Hauschildt (62), Betriebswirtschafts-Professor und renommierter Krisenforscher an der Kieler Universität. Hierzu gehören aktuelle Forschungsergebnisse und Hinweise auf interessante Tagungen genauso wie Fallstudien und eine Sammlung mit nützlichen Links zu thematisch verwandten Seiten im Internet.

Das Informationsangebot des Krisennavigators wird in den nächsten Monaten noch wesentlich erweitert. "Wir planen den Aufbau einer umfangreichen Literaturdatenbank und einer Fallstudiensammlung nach US-amerikanischem Vorbild", ergänzt Frank Roselieb vom Institut für Betriebswirtschaftslehre an der Kieler Universität. Der 29jährige Diplom-Kaufmann ist Initiator, Online-Redakteur und Webmaster des Krisennavigators. Interessierte können schon heute einen elektronischen Newsletter kostenlos abonnieren, der regelmäßig über aktuelle Neuerscheinungen, Tagungen und Forschungsergebnisse zum Management von Unternehmenskrisen informiert.

Ansprechpartner

Frank Roselieb
Krisennavigator - Institut für Krisenforschung
Ein Spin-Off der Universität Kiel
Schauenburgerstraße 116
D-24118 Kiel
Telefon: +49 (0)431 907 - 26 10
Telefax: +49 (0)431 907 - 26 11
Internet: www.krisennavigator.de
E-Mail: roselieb@krisennavigator.de

Erstveröffentlichung im Krisennavigator (ISSN 1619-2389):
2. Jahrgang (1999), Ausgabe 3 (März)

Deutsch   /  English 

Letzte Aktualisierung: Freitag, 27. Mai 2016

       

© Krisennavigator, Kiel / Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.

Vervielfältigung und Verbreitung - auch auszugsweise - nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Krisennavigator - Institut für Krisenforschung, Kiel.

Internet: www.krisennavigator.de
E-Mail: poststelle@ifk-kiel.de